Dein Meisterbewusstsein

­čî║ Aloha, Kind der Sterne!

Glaubst du, dass es auf der Erde noch Aufgestiegene Meister gibt?
Oder lass mich diese Frage anders formulieren:
Glaubst du, dass du selbst vielleicht einer von ihnen sein k├Ânntest?

Ich m├Âchte dir ans Herz legen, dass diese Vorstellung gar nicht so abwegig ist, wie sie sich im ersten Moment anh├Ârt.

Vielleicht ist dir schon einmal zu Ohren gekommen, oder wom├Âglich sp├╝rst du es bereits in dir selbst, dass hier auf der Erde ein neues Feld ge├Âffnet wurde. Es ist das Feld der Aufgestiegenen Meister. Wenn wir bisher diese Bezeichnung geh├Ârt oder verwendet haben, dann fast immer, um damit Seelen zu benennen, die uns Menschen schon weit voraus sind und aus dem h├Âheren Feld heraus f├╝r uns und mit uns wirken.
Das war bisher auch immer so.
Doch mit dem Aufstieg des Erdbewusstseins und dem Wandel, den wir gerade alle miterleben und mitsch├Âpfen, hat sich hier eine sehr besondere ├änderung ergeben.

Inzwischen leben viel mehr Aufgestiegene Meister*innen unter uns, als du dir gerade vorstellst. Und vielleicht geh├Ârst auch du schon dazu.

Warum jetzt?

­čî║ Alles im Universum ist Ver├Ąnderung und stetige Weiterentwicklung. Das gilt nat├╝rlich nicht nur f├╝r uns Seelen in einem menschlichen K├Ârper, sondern auch f├╝r jedes andere Lichtwesen. Lange haben uns Aufgestiegene Meister unterst├╝tzt, weil es ein Teil ihrer Aufgabe war. Doch auch sie gehen in ihrer Entwicklung irgendwann einen Schritt weiter und geben somit das Feld f├╝r eine neue Generation an Meistern frei.

W├Ąhrend fr├╝her ein Meister seinen K├Ârper verlassen und „aufsteigen“ musste, um seine eigene Entfaltung in einem anderen Wirkensfeld weiter zu sch├Âpfen, so ist es durch den Lichtk├Ârperprozess heute m├Âglich, dass ein Meister weiterhin in seinem menschlichen K├Ârper bleibt. Dies kann deshalb passieren, weil sich auch unser K├Ârper in den letzten Jahren – im Aufstiegsprozess – angepasst hat und heute viel mehr Licht in sich aufnehmen und halten kann als noch vor einhundert Jahren. Das ist es in Wirklichkeit, wenn alle Welt von der „Erleuchtung“ spricht.

  • Es gibt Menschen auf der Erde, die bereits Meister*innen sind und es noch gar nicht wissen.
  • Es gibt Menschen, die ganz knapp vor der eigenen Meisterschaft stehen und das Kribbeln der Vollendung bereits in ihren Zellen sp├╝ren.
  • Und es gibt Menschen, die nur noch einige Schritte gehen m├╝ssen, um in diesem neuen Feld zu erbl├╝hen.

Nat├╝rlich gibt es auch jene Seelen, f├╝r die eine Meisterschaft zum jetzigen Zeitpunkt einfach noch nicht von Bedeutung ist, und auch das ist vollkommen in Ordnung.

­čî║ Mein Herzenswunsch ist es, dich in das Bewusstsein deiner eigenen Meisterschaft zu f├╝hren, wenn du bereits in dir sp├╝ren kannst, dass in diesem Leben noch viel mehr f├╝r dich bestimmt ist, als nur t├Ąglich den Vorgaben und Strukturen einer kaum-bewussten Gesellschaft zu folgen. Dich selbst und deine F├Ąhigkeiten zu erkennen, ist das h├Âchste Ziel. Alles andere resultiert aus genau diesem Prozess.

Die eigene Meisterschaft ist nichts, was dir ein anderer Mensch verleihen, oder in das er dich „einweihen“ kann. Deinen Aufstieg vollziehst du ganz allein, in dir selbst. Auch ich kann dir diesen Titel keinesfalls verleihen.

Aber ich kann dich dabei begleiten und dir einen Weg zeigen, wie du dich selbst als Meister*in erkennen, erfahren und entfalten kannst. Falls diese Worte nun etwas in dir anschwingen, dann lade ich dich herzensgern auf eine ganz besondere Reise ein. Es wird ein gemeinsamer Weg ├╝ber mehrere Wochen, der dein Bewusstsein f├╝r deine eigene Lichtvollendung ├Âffnet.

Ablauf

­čî║ Meine Begleitung auf deinem Weg in das Meisterbewusstsein biete ich dir ganz pers├Ânlich in Ober├Âsterreich, oder online ├╝ber Zoom an. W├Ąhle hier gerne, was dir am liebsten ist.

Der ganze Weg ist in 4 Zyklen unterteilt.
Jeder Zyklus beinhaltet 3 gemeinsame Sitzungen zu jeweils 3 Stunden und wird einem besonderen Thema gewidmet, das du erfahren und verinnerlichen kannst. Hier kannst du dir die Themen bereits ansehen, die zu jedem Zyklus geh├Âren. Dabei baut ein Zyklus immer auf dem vorigen auf. Nat├╝rlich kannst du jederzeit nach einem vollendeten Zyklus abbrechen, wenn du merkst, dass dir die Sache doch noch etwas zu gro├č ist, oder einfach nicht deinem Weg entspricht.

Falls du alternativ an einem Gruppenseminar zum Weg ins Meisterbewusstsein interessiert bist, kannst du mir hierzu gerne eine Email senden. Diese Gruppen kommen erst ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen zustande und es kann daher etwas dauern, bis ein weiterer Kurs startet.

Kosten

­čî║ Die Kosten f├╝r einen Zyklus mit Einzelbegleitung betragen 550 Euro.


Die gemeinsame Zeit von 3×3 Stunden k├Ânnen wir entweder auf 3 einzelne Tage verteilen, oder ich biete dir auch gerne die Gelegenheit, f├╝r zwei aufeinanderfolgende Tage zu mir nach Ober├Âsterreich zu kommen und den Zyklus in einem etwas komprimierteren Zeitrahmen von eineinhalb Tagen zu durchlaufen.

Teilnahme

­čî║ Es gibt f├╝r dieses Begleitprogramm keinen zeitlich festgelegten Rahmen. Wir k├Ânnen jerderzeit losstarten, wenn du soweit bist.

Falls dich der Weg ins Meisterbewusstsein anspricht und du dir dazu meine Begleitung w├╝nschst, schreibe mir eine kurze Nachricht an cinderellafee@hotmail.com und lass uns dar├╝ber reden. Dazu nehme ich mir auch gerne ganz unverbindlich eine halbe Stunde Zeit und lade dich zu einem pers├Ânlichen kostenfreien Gepsr├Ąch ├╝ber Zoom oder Skype ein.

Ich freue mich sehr darauf, dich vielleicht schon bald ein paar Schritte auf deinem Weg begleiten zu d├╝rfen.

Von Herzen alles Liebe,
­čî║ Anke Katharina